tsiamos-e-book-piraterie

Melina Tsiamos – E-Book-Piraterie im deutsch- und englischsprachigen Raum

 27,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
Lieferzeit: sofort lieferbar

Erschienen am: 1. 4. 2014
Softcover
156 Seiten
21 x 13,5 cm
ISBN 978-3-902752-07-9

Produktbeschreibung

Das Geschäft mit Raubkopien boomt und setzt Kulturschaffende zunehmend unter Druck – auch abseits der traditionell pirateriegeplagten Musik- und Filmindustrie. Das wachsende Geschäft mit E-Books stellt die Buchbranche vor neue Herausforderungen. Bücher werden in großem Ausmaß raubkopiert und im Internet verbreitet.
Melina Tsiamos gibt einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen im noch jungen E-Book-Geschäft und analysiert die Piraterie-Aktivitäten rund um das elektronische Buch.

Melina Tsiamos, geboren 1987 in Wien, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Anglistik an der Universität Wien. Berufliche Stationen im Verlagswesen und Marketing in Österreich und den Philippinen. Seit ihrem Studienabschluss arbeitet sie im Bereich IT-Marketing und -Kommunikation.

Downloads

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Einleitung (PDF)


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.